Zum Hauptinhalt

Meta Informationen

Mischkonjugation (M)

Die gemischte Konjugation (abk. M) wird manchmal als Teil der 3. Konjugation (konsonantischen Konjugation) angesehen. Sie ist eine Mischung zwischen der 3. und 4. Konjugation.

Bei diesem Verb handelt es sich um ein Deponens. Es gab seine aktiven Formen ab („deponere“), obwohl es diese immer noch gibt. Solche Verben kommen im Passiv vor, werden jedoch aktiv übersetzt.

Zum Beispiel: „loquor“ (Formen Analyse: 1. Person Sg. Präsens Passiv, „sagen, sprechen“) wird folgendermaßen übersetzt: „Ich sage“, NICHT „I werde gesagt“, denn es ist ein Deponens.

Zeiten

Person Singular Plural
1.
2.
3.
Zukünftige Konjunktiv-Formen existieren nicht. Den Konjunktiv gibt es nur in den vier anderen Zeiten.

Infinitive

Aktiv Passiv
Gleichztgk. (Präsens) paterepati
Vorztgk. (Perfekt) -passum esse
Nachztgk. (Futur) passurum essepassum iri

Partizipien

Sg. Männlich Weiblich Sächlich
Nom.
Gen.
Dat.
Akk.
Vok.
Abl.
Pl. Männlich Weiblich Sächlich
Nom.
Gen.
Dat.
Akk.
Vok.
Abl.

Gerundium

Die Gerundium Formen gibt es nur in der Einzahl (Singular).

Sg. Gerundium
Nom. patere
Gen. patiendi
Dat. patiendo
Akk. patiendum
Vok. patere
Abl. patiendo

Gerundiv

Männlich Weiblich Sächlich
Nom.
Gen.
Dat.
Akk.
Vok.
Abl.

Imperative & Supina

Singular Plural
Imperativ pate!patite!
Supinum
Type I passum
Type II passū
Als Spam markieren

Mehr Informationen

Diesen Eintrag auf Deiner Seite einbetten

Ähnliche Wörter

  • Keine ähnlichen Wörter
Ähnliches Wort hinzufügen

Vokabelgruppen: Kapitel 91 - Campus B3 , Kapitel 91 - Campus C3 , Kapitel 41 - Cursus Continuus , Lektion 30 - Medias in Res , Kapitel 19 - Ostia Altera und 10 weitere

Finde mehr Lateinische Wörter mit unserer Modernen Suchfunktion.

"-" bedeutet "Diese Form gibt es nicht"